BEETLE_LOGO.gif

MILLENNIUM CUP EDITION BEETLE - TECHNIK & Anderes

Motor:

Getriebe: 

Räder: 

Auspuff:

Body Kit:

 

Sitze:

Fahrwerk:

Pedale:

Tacho:

Farben:

Verkleidung:

Dekor:

Auflage:

VIN Nummern

1.8T - 185 PS ( ... original ECU von 193 PS auf 185PS gdrosselt wegen der schlechten Benzin Qualität in UAE

5-Gang Schaltgetriebe

VW RACING Räder 9X18" - ET10 mit 235/40ZR-18 Bereifung

Einrohr Rennauspuff ohne Enddämpfer(.. orig. VW Teil !!)

Teile des RSI Bodykits wurden verbaut, aber laut eines Projekt Mitarbeiters auch sehr viel speziell angepasst.
Grund: Der Cup Beetle basiert auf der NB Plattform - der RSI auf der Golf Synchro Plattform!
Extras: Breite Kotflügel, Türschweller, Breiter Rennspoiler hinten, Dachspoiler, tiefe Front und Heckschürze,
speziale Kofferaumboden mit Erhöhungür das Full-Size Reserverad.
Zweites Grillgitter Loch des Auspuffs vom RSI wurde mit dem Rückfahrscheinwerfer belegt.                       

Spezielle Schalensitze von KOENIG in blau / schwarz & mit Millenium LOGO bestickt

Bilstein Fahrwerk, H&R Federn hinten - VW Rennsport Federn vorne

gelochte Aluminium Pedale

Single Tacho bis 260 Km 

Nur in 3 Farben gebaut - die meisten Autos sind Silber, ein paar wenige in Technoblau und Schwarz

Türverkleidungen in Schwarz

CUP MILLENNIUM Aufkleber- links & rechts auf den Türen 

Es wurden nur 80 ( 82 ) Autos gebaut & in Dubai importiert - alle für die königliche Familie!

Keine durchgehenden VIN Nummern sind zu erkennen. DIE Autos wurden laut Mitarbeitern der Produktion
vom Lager genommen und dann in der Pilot Abteilung umgebaut

BEETLE_LOGO.gif

MILLENNIUM CUP EDITION BEETLE - Probleme / Fragen

  • An Hand von vielen Nachfragen & der bekannten VW Firmenstruktur gibt es für diese Autos KEINE ERSATZTEILE mehr !

  • WARUM? - weil das Auto bei VW ( ... laut Händlern & Projekt Managern ) im VW System nie angelegt wurde!

  • Ersatzteile für den verbauten BODY KIT könnten NUR über " Umwege " und über Beziehungen zu lockeren VW Händlern bestellt und gekauft werden - im Prinzip " illegal "! Man benötigte dazu die VIN Nummer ( Brief ) eines im VW System bekannten
    " RSI BEETLE " ´& den passenden VW Partner, welcher die Ersatzteile dann auf diesen " VW System bekannten RSI " bestellt!
    Laut deren Aussage war dabei lange die Rennabteilung in Wolfsburg involviert aber dieser Ablauf mittlerweile an die
    " Classic Car Devision " übergeben! Viele Teile gibt es selbst dort jetzt nicht mehr!

  • Dieses Ersatzteil Problem & die extreme Hitze im Mittleren Osten ( 50° im Sommer ) sind auch Grund dafür, dass bis auf ein paar wenige Ausnahmen alle verkauften Autos über die Jahre langsam aber sicher " zerfallen, sprichwörtlich verrottet & in diversen Hinterhöfen  " Zu-Tode Repariert oder Lackiert " oder mit allen möglichen nicht zugehörigen Ersatzteilen " geflickt " wurden. Heck & Frontschürzen vom Standard Beetle verbaut, auf " Show Cars " umgebaut, mit unwirklichen Leistungssteigerungen versehen ( 450 PS ) um dann irgendwann mal im "Scrap Yard" oder im Hinterhof einer Farm oder
    Villa eines Sheiks verschwanden.

  • Mir bekannt sind in UAE etwa noch 10 ansehliche Autos mit Original Lack & Original Aufklebern in Abu Dhabi & Dubai .
    Ein ganz tolles Auto in Spanien - von einem Sheik in das spanische Anwesen mitgenommen & dann dort wohl verkauft wurde!

  • Ein weiterer Grund diesen Zustand ist auch der UAE TÜV, welcher Aufkleber auf Privat Autos nicht erlaubt - so wurden die markanten Millennium Cup Edition Aufkleber mal einfach beim TÜV entfernt & konnten später nicht mehr nachbestellt werden. Daher sieht man auch viele Autos mit " Ähnlichen, hausgemachten oder gar keine Aufklebern ". 

  • Nach Schäden verursacht durch Unfälle oder den vielen "SPEED Bumps" in UAE wurden viel Autos nach Reparaturen umlackiert, mit falschen Teilen von Serien Beattle & LOGO's versehen, abfallendes Interieur, sich auflösende, klebrige & zerbrochenen Plastikteile notdürftig geklebt,  usw... 

  • Siehe Beispiel Bilder in der Gallerie!

  • Ich bekommen immer wieder mal Anfragen von den wenigen verbliebenen Auto Besitzern, welche nach Unfällen in UK, Frankreich oder Schweden verzweifelt Teile suchen! Falls jemand welche hat last es mich wissen - vielleicht kann ich helfen?