BEETLE_LOGO.gif

MILLENNIUM CUP EDITION BEETLE - AUTO DETAILS 

BEETLE_Car_1.jpg
BODY KIT - Viele RSI Teile

Für den Umbau wurden viele der RSI Bodykit Teile verwendet. Spoiler, Front & Heckschürze sowie die Seitenschweller, mussten teilweise aber erst angepasst werden, weil sie ja auf die NB Bodenplatte passen sollten!

Das markanteste Merkmal an dem Auto ist wohl das sehr gelungene Dekor an beiden Türen, welches ganz eindeutig auf den Grund hinweist, warum diese  Kleinsterie " des Hobby Renners aufgelegt wurde.

Die Autos wurden von der Herrscherfamilie in Dubai für Familien Angehörige als Geschenk geordert & gebaut! 

Erst Jahre später fanden einige Autos ihren Weg zu Ausländern welche in UAE wohnten!

MBlue_dxb_3.jpg
Frontschürze - wie beim RSI Beetle

Ein sehr tief gezogener Front Spoiler weist unmissverständlich auf die Ambitionne dieses Autos hin.

Es musste ein Blickfang werden und das ist den Designern offensichtlich hervoragend gelungen.

 

Zudem unterstützt das grosse Grill Gitter perfekt den Lufstrom zu den verschiedenen Kühlern ( Wasser, Ladeluft, Klima, usw... ). Die Klima Anlage natürlich auch sehr wichtig wegen der geografischen Lage der UAE und max. Temperaturen von bis zu 50 Grad im Sommer. 

MBlue_dxb_5.jpg
Heckschürze / Einrohr Auspuff

Perfekt passend zu der Frontschürze ist auch das Design des " Hinterteils " des Millennium Beetles.

Form, Grill, Auspufflage, usw .. erinnert natürlich an den RSI.

Einziger Unterschied hier ist das Einzel-Auspuffrohr. 

Dort wo beim RSI das zweite Auspuffrohr austritt wurde beim Millennium Beetle der Rückfahrscheinwerfer verbaut. Leider musste ich meinem Beetle einen Schalldämpfer aus der Serie verpassen um eine deutsche Zulassung zu erhalten, was dem brachialen Sound des "originalen Millennium Beetle" komplett verschluckt :(  ! 

spoilers.jpg
SPOILER - Defuser

Der Heckspoiler, ein eindeutiges RSI Beetle Ersatzteil, wurde nicht nur einfach so auf die Heckklappe geschraubt, sondern bekam auch im inneren derselben die nötigen Versteifungen eingeschweisst um dem entstehenden Anpressdruck auch standhalten zu können! 

Dies wird aber erst hinter der Vekleidungen sichtbar.

Auch hier hat Wolfsburg vernünftige Arbeit geleistet & nicht nur ein Optikpaket für die Araber zusammen geschnürt!

Der Defuser über dem Heckfenster passt super zum Design & verbessert natürlich auch den Luftstrom zum Spoiler. 

Wheels_1.jpg
VW Racing Felgen

Ein absolute Augenweide sind natürlich auch die Felgen samt Bereifung. Rennfelgen.

Das LOGO von VW RACING verpasst den Rädern ein edles aber auch agressives Aussehen.

 

Eine Felgengrösse von 9X18" - ET10 und eine Bereuifung von 235/40ZR-18 geben dem Design des Millennium Cup Beetles den letzten Schliff!

Ich glaube es würde niemand die vermessene Farge stellen, ob diese Bereifung bei dieser Leistung wohl nötig sind?

NEIN - das passt einfach & gehört zum Auto ! 
 

trunk_wheel.jpg
Kofferraum - erhöhter Boden

Im Kofferraum des Millennium Beetle wurde durch eine simple Erhöhung des Bodes mittels Hartschaum Einlage Platz für ein Ersatzrad in original Grösse geschaffen.

Gute Entscheidung finde ich - ein Notlaufrad mit 165-er Bereifung hätte wirklich etwas " peinliches " für den Besitzer des Autos gehabt! ... so empfinde ich wenigstens! 

Warum auf dem Ersatzrad dann aber die typischen Aufkleber von den normalen " Notlaufrädern " verklebt wurden ist mir ein Rätsel?

AUH_Silver_2.jpg
Motor - 1.8T - AVC ( ? APH ? )

Um dem Auto eine Alltagstauglichkeit zu verpassen wurden die bewährten 1.8T 4-Zylinder Motoren verbaut. Aber hier gibt es für die globalen Einsätze noch verschiedene Typen.

Und so stolpern wir hier auch schon über die ersten Unstimmigkeiten mit VW. In der vom Händler mitgelieferten Dokumentation sind APH Motoren eingetragen, auf dem Motor Seitendeckel ist aber ein AVC Motor verzeichnet ! VW bestätigt auf VIN Abfrage im Werk Wolfsburg die AVC Version in der Serie verbaut zu haben ! 

Was & Wann & WO wurde da etwas verbockt? 

VIN_label_1.jpg
Der original Auto ID - VIN Aufkleber

EIn einfache & erste Möglichkeit einen " echten Millennium Cup Edition Beetle " als Original zu erkennen ist der VW Aufkleber mit der VIN Nummer . Das Spezielle hier ist die in Arabisch gehaltene Hersteller & VIN Information auf dem Aufkleber an der B-Säule der Fahrertür Seite!

Sicherlich trifft das alles auch für all die anderen in UAE verkauften Standard Beetle zu.

ABER!! Keiner der anderen Beetle könnte über seine VIN Nummer der Serie der CUP Millennium Edition Beetles zugeordnet werden ! 

Dashboard.jpg
Amaturen

Dem CUP EDITION Beetle wurde auch innen ein anderes Aussehen wie den Standard New Beetle verpasst.

Der gesamte innenraum - Verkleidungen, Bezüge, Mittelablage, Handauflage, usw... sind in schwarz gehalten und verleihen dem Auto einen Hauch von einem Tourenwagen Renner.

 

Nur die blauen Stoffbezüge der Sitze bieten einen Kontrast zu dem umliegenden Ambiente.

ODO_2.jpg
Tachometer

Dem MILLENNIUM CUP EDITION Beetle wurde nicht nur auf Grund des sportlichen Aussehens ein Tacho bis 260 Kmh verpasst. Dieser stammt wohl vom V5 Sport Edition.

Nein - es wurde auch der Leistung des 1.8T Rechnung getragen, welcher mit der Einrohr Auspuffanlage ohne mitteleren Schalldämpfer auch über mehr Leistung verfügt.

Single Tacho desshalb, weil im optischen Paten - dem RSI - eine 2-teilige Tachoeinheit verbaut wurde! 

seats_1.jpg
Schalensitze

Nach dem Zerlegen eines der Halbschalen Sitze ist auch entgültig die Herkunft derselben klar.

Der Rahmen ( Gestell ) stammt aus dem Hause " FAURECIA " in der Nähe von Stuttgart.

Zusammenbau & die Fertigstellung wurde dann bei dem bekannten Sportsitz Hersteller "KÖNIG" in Illsfeld / Deutschland vollendet.

Msilb_brd_13.jpg
Türverkleidungen & Plastikteile

Alle Türverkleidungen sowie alle markanten Plastikteile sind unabhängig von der jeweiligen Auto Farbe voll in Schwarz gehalten.

Auch ein sehr markantes Merkmal im Vergleich zu den herkömmlichen New Beetle Verkleidungen!

Schwarz gibt " in dieser Art " so nirgends im Program!

seats_2.jpg
Sitze klappbar - LOGOs auch hinten

Um die Autos dem Käufer in den UAE etwas schmackhafter zu machen wurden " klappbare " Schalensitze verbaut.

Dies ist wohl der bei reinen Rennsitzen sonst fehlenden Einstiegsmöglichkeit zu verdanken.

Ganz klar - so ein Auto will man natürlich auch mit Freunden ausfahren & die Freude teilen!

Suspension_springs.jpg
Fahrwerk - H&R - VW Racing - Bilstein

Das Fahrwerk zeigt auch ganz klar die Beteiligung von VW an diesem Projekt. Vorne & Hinten BILSTEIN Dämpfer mit den passenden Federn von - VW Racing & Audi TT verbaut !

Typisch " Deutscher TÜV "...

Um für meinen Millennium CUP Beetle eine deutsche Zulassung zu bekommen, musste ich das von VW abgstimmte Super Fahrwerk gegen ein unpassendes aber zugelassenes H&R austauschen.

Die Folge: Passt hinten & vorne nicht, aber die Papiere stimmen für die deutschen Behörden ! X* ?? 

ECU_sticker.jpg
MOTOR Steuergerät - ECU

Nach vielen Gesprächen ist zwar der Leistungsstand des Motors noch nicht voll geklärt, aber die Zusammenarbeit von den VW  mit Ihren Tunern! Die Programmierung wurde von VW Racing & ABT Motorsport an den 1.8T Motor im Verbindung zu dem speziellen Auspuff etwas " konservativ " abgestimmt. Die original ECU ( ... so ABT ) war auf 193PS programmiert, wurde dann aber auf 185 / 180PS begrenzt, um den örtlichen Ansprüchen in UAE ( Hitze, Benzin, Fahrstil, usw ) gerecht zu werden! genau weiss man es selbst bei ABT nicht mehr :)

exhaust_2.jpg
Auspuff - ohne Dämpfer - orig. VW Teil

Der Auspuff schuldet offensichtlich verschiedenen Gründen seine Existenz - VW Teil : 1CV 253 181 / Type 01 *e1 4406 

a) Der Sound - gauckelt 400 PS vor & ist ein " Ohrwurm "

b) Verleit dem Auto einiges an Leistung( 185 PS sagt man ? )

c) Passt hervorragend in das linke hintere Loch der
    Verkleidung , welche ja vom RSI Bodykit schon
     vorgegeben ist.

d) Alles zusammen eIn wichtiges Argument bei jungen Leuten - die Fahrer eines  " Millennium Cup Edition Beetle " 

ShiftKnob_web.jpg
Schaltknauf - von welchem VW ??

Der Schaltknauf ist vermutlich ein Bauteil, das vielleicht ein wenig mehr Augenmerk gebraucht hätte. Der Knauf des RSI, welcher auch der frühere Besitzer von meinem silbernen Beetle sofort mal tauschte & installierte ?? :)

Die Optik des RSI Teiles wäre dem Millennium Beetle bestimmt besser gestanden! Vielleicht waren es aber auch nur die Ersatzteilkosten von 179,- Euro für das RSI Teil ?? ... siehe Gallerie -> RSI Bilder! Falls da jemand etwas weiss oder zufällig diesen Knauf bei einer anderen Marke oder Model entdeckt, bitte mitteilen, damit ich es hier dokumentieren kann!​ 

pedals_0.jpg
Aluminium Pedale

Die Pedale wurde auch vom RSI Beetle übernommen.

 

Einfache Aluminium Pedale für dieses Sonder Model der Herrscherfamilie in Dubai!

 

  • Funktional

  • ... und perfekt passend zum Image des Autos

 

... meiner Meinung nach!